Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

2. Erfahrungsaustausch Mobile Jugendarbeit – Online

25. Juni 2020, 10:00 - 12:00

Unser erster Online-Fachaustausch im Mai ist auf große Resonanz gestoßen und es kamen etwa 70 Fachkräfte aus BW und weiteren Bundesländern zusammen. Um im Gespräch zu bleiben, gehen wir vorerst online in die nächste Runde.

Wir bieten einen Rahmen zum Austausch aktueller Erfahrungen und Fragestellungen zur Praxis Mobiler Jugendarbeit während der Corona-Krise. Dafür bieten wir im Meeting virtuelle Thementische zu verschiedenen Bereichen an, an denen aktuelle Fragestellungen der Praxis diskutiert werden können. Wie beim letzten Mal werden wir gemeinsam in einem großen Meeting starten und uns dann in die vorab angemeldeten Kleingruppen aufteilen. Dort besteht die Möglichkeit, sich intensiver mit Kolleg*innen zur aktuellen Praxis auszutauschen. Zum Abschluss treffen wir uns wieder in der großen Runde, um zu erfahren, was in den Gruppen diskutiert wurde und weitere Themen und Beratungsbedarfe von euch zu erfahren.

Bitte meldet euch bis zum 23.06.2020 (20.00 Uhr) bei uns mit folgenden Angaben an:
Email an servicestelle@lag-mobil.de

Vorname | Nachname | Einrichtung/Ort | Emailadresse, an die die Meetingdaten gesendet werden sollen
und benennt das Schwerpunktthema, bei dem ihr mitdiskutieren wollt (Bitte nach Möglichkeit zwei angeben – wir bemühen uns, eure Prioritäten nach euren Bedarfen zu berücksichtigen.)
– „Schwerpunktthema“ Prio 1
– „Schwerpunktthema“ Prio 2

 Die Teilnehmer*innenzahl ist auf 60 begrenzt. Daher empfehlen wir eine schnelle Anmeldung.

Nach eurer Anmeldung erhaltet ihr am 24.06.2020 von uns die Zugangsdaten und weitere Anweisungen zum Meeting.

 

Geplante Schwerpunktthemen:

„SUBJEKTIV“
Wie sehen unsere Adressat*innen ihre aktuelle Situation? Welche Ängste haben sie? Wie habe sie die Zeit bisher verbracht?

„ÖFFENTLICH“
Welche Angebote macht ihr (wieder) im öffentlichen Raum? Welche Möglichkeiten bieten hier Gemeinwesenarbeit und Kooperationen? Was läuft gerade im Quartier?

„BEZIEHUNGEN“ (Einzelfallhilfe und Beziehungsarbeit)
Wie ist der Kontakt zu euren Adressat*innen jetzt? Bestehen Unsicherheiten bei den Jugendlichen oder überwiegt die Freude über das Wiedersehen? Welche Bedarfe werden formuliert? Gibt es neue Kontakte? Wie kommen die zustande?

„GRUPPEN“
Wie kann Gruppenarbeit nach den aktuellen Möglichkeiten umgesetzt werden? Wie sind eure Erfahrungen und Pläne? Was funktioniert und was nicht? Welche Aktionen sind wie gut umsetzbar? Welche Orte sind nutzbar? Welche Bedarfe überwiegen bei den Gruppen?

„STANDARDS“ Update
Wo stehen wir in der Diskussion um die Aktualisierung der MJA-Standards? Welche Auswirkungen hat die aktuelle Krise? Welche Akzente müssen dann bei der Formulierung und Kommunikation von Standards gesetzt werden? Müssen Standards und Prinzipien neu oder anders bedacht werden?

„ORGA“ Teamorga/Arbeitsorga vs. Hygienevorschriften/ Hygienepläne | Arbeitsschutz
Mit welchen Themen müssen wir uns im organisatorischen Bereich gerade beschäftigen? Nützen uns die Regelungen in Team und Träger? Was erschwert uns die Arbeit? Gibt es Ideen fürs besser machen? Wie machen es andere? Was ist in Bezug auf den Arbeitsschutz jetzt „neu oder anders“ zu bedenken? Welche Erwartungen haben wir hier als Fachkräfte?

Details

Datum:
25. Juni 2020
Zeit:
10:00 - 12:00

Veranstaltungsort

Zoom

Veranstalter

LAG Mobile Jugendarbeit Streetwork