Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Marginalisierte und schwer erreichbare Jugendliche und junge Erwachsene“ – Weiterentwicklungsbedarfe der Mobilen Jugendarbeit / Streetwork

30. November 2021, 9:30 - 15:30

Fachlicher Austausch über die Ergebnisse der Studien und deren mögliche Auswirkungen/Folgen für die Praxis

Zu unserem fachlichen Austausch „Marginalisierte und schwer erreichbare Jugendliche und junge Erwachsene“ – Weiterentwicklungsbedarfe der Mobilen Jugendarbeit / Streetwork laden wir Fachkräfte aus dem Arbeitsfeld Mobile Jugendarbeit/ Streetwork herzlich ein.

Es werden die Ergebnisse der beiden Studien „Marginalisierte und schwer erreichbare Jugendliche und junge Erwachsene – Weiterentwicklungsbedarfe der Jugendsozialarbeit in Baden-Württemberg“ und „Beteiligende Entwicklung von Angeboten für marginalisierte junge Menschen in BW“ von Jonas Poehlmann (M.A. und Mitautor der Studien) vorgestellt. Mit den beiden Forschungsprojekten, die gemeinsam von LAG JSA, LAG MJA, BAG EJSA und Diakonie Württemberg in Auftrag gegeben wurden, konnten „Lücken“ und Bedarfe bei Zugängen und Übergängen unserer Adressat*innen in Unterstützungs- und Hilfssysteme sichtbar gemacht werden.

Wir wollen gemeinsam mit Euch die zentralen Ergebnisse der Studien und die sich für das Arbeitsfeld Mobile Jugendarbeit abzuleitenden Konsequenzen und Herausforderungen für die Praxis diskutieren. Welche Perspektiven ergeben sich aus den Studienergebnissen für eine bedarfsgerechte Weiterentwicklung der Angebote von MJA und Streetwork?

Vorläufiger Ablaufplan:

9:15 Uhr Einlass
9:30 Uhr Begrüßung und Einstieg
10:00 Uhr Input-Referat zu den Studien Marginalisierte und schwer erreichbare Jugendliche und junge Erwachsene“ – Weiterentwicklungsbedarfe der Mobilen Jugendarbeit / Streetwork von Jonas Poehlmann (M.A.)
11:30 Uhr Rückfragen und Diskussion
Pause von 12.00 bis 13.00 Uhr
13:00 Uhr Themenbezogene Arbeitsgruppen (Studienergebnisse werden diskutiert und mögliche Konsequenzen abgeleitet)
15:00 Uhr Ergebnissicherung im Plenum
15:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Um den fachlichen Austausch auf die Praxisebene zu fokussieren, richtet sich die Veranstaltung ausdrücklich nur an Fachkräfte aus dem Arbeitsfeld. Wir bitten um Nachsicht, dass wir deshalb Anmeldungen von weiteren Interessierten ablehnen müssen.

Anmeldung bitte bis zum 25.11.2021
Wir verwenden das Videokonferenztool Zoom. Der Zugangslink wird am 29.11.2021 versandt.

Details

Datum:
30. November 2021
Zeit:
9:30 - 15:30

Veranstaltungsort

Zoom

Veranstalter

LAG Mobile Jugendarbeit Streetwork
E-Mail:
servicestelle@lag-mobil.de