Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Online-Format: Kopf auf, richtiger Islam rein, Kopf zu? Islamische Vereine und Verbände in der Präventionsarbeit

15. März 2021, 18:00 - 20:00

Ein Fachgespräch mit Prof. Dr. Jens Ostwaldt, IUBH – Internationale Hochschule
Professor für Soziale Arbeit mit dem Arbeits- und Forschungsschwerpunkt Extremismus und Radikalisierung.

Moscheevereine und islamische Verbände nehmen als Träger der Religionsausübung eine wichtige gesellschaftliche Rolle ein. Im Zuge der Herausforderungen durch den sogenannten Islamischen Staat und der Radikalisierung in Deutschland wurden sie vermehrt dazu auf-gefordert, präventiv gegen religiös begründeten Extremismus vorzugehen. Mittlerweile exis-tieren einige Präventionsprojekte islamischer Einrichtungen, doch es ist weiterhin unklar, welche Rolle sie in der Präventionsarbeit einnehmen können und welche Kompetenzen sie diesbezüglich mitbringen. Darüber hinaus bleibt die Frage, ob Präventionsarbeit tatsächlich die Arbeit ist, die islamische Vereine und Verbände leisten sollten. Jens Ostwaldt hat zu dieser Thematik promoviert und wird die Ergebnisse seiner Doktorarbeit nach einem Impulsvortrag im Gespräch mit Dr. Hussein Hamdan diskutieren.

Referent:

Prof. Dr. Jens Ostwaldt ist Erziehungswissenschaftler und leitete von 2015 – 2020 die Fachstelle zur Prävention von religiös begründetem Extremismus im Demokratiezentrum Baden-Württemberg. Gemeinsam mit der Dualen Hochschule Baden-Württem-berg, bei der er eine Dozententätigkeit ausübt, führt er das Modellprojekt „Radikalisierungsprävention in Wissenschaft und Praxis – Ein Transfermodell“ durch. Seine im Mai 2020 erschienene Promotion „Islamische und migrantische Vereine in der Extremismusprävention“ wurde an der Philipps Universität Marburg verteidigt. Seit Oktober 2020 hat Ostwaldt eine Professur für Soziale Arbeit mit dem Arbeits- und Forschungsschwerpunkt Extremismus und Radikalisierung an der IUBH – Internationale Hochschule inne.

Moderation:

Dr. Hussein Hamdan, Fachbereichsleiter Muslime in Deutschland, Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart

 

Anmeldung und Teilnahmebedingungen:

 

Wir bitten um schriftliche Anmeldung (Namen, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse aller angemeldeten Personen) bis spätestens 10.3.2021:
online unter https://www.akademie-rs.de/programm/anmeldung?tx_crieventmodule_veranstaltungen%5Baction%5D=booking&tx_crieventmodule_veranstaltungen%5Bcontroller%5D=Veranstaltungen&tx_crieventmodule_veranstaltungen%5Buid%5D=24048&cHash=e46dbc1b02b256f6b809b66aa2a21862 oder per E-Mail an Frau Abir Rebmann: rebmann@akademie-rs.de

 

Corona-Info:

 

Für uns steht der Schutz unserer Gäste und MitarbeiterInnen an erster Stelle. Daher müssen wir uns Änderungen zu Veranstaltungsumfang und TeilnehmerInnenzahlen vorbehalten und ggf. kostenfrei stornieren, wenn die geplante Veranstaltung aufgrund der aktuellen behördlichen Bestimmungen nicht umsetzbar sein sollte. Wir bitten um Ihr Verständnis und informieren Sie zeitnah. Unser Hygienekonzept: Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Teilnahme über die aktuellen Bestimmungen unter www.akademie-rs.de/hygienekonzept. Für Interessierte, die sich nicht mehr für eine Teilnahme vor Ort anmelden können, werden wir die Möglichkeit einer virtuellen Teilnahme schaffen. Online-Veranstaltung: Mit der Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass die mitgeteilten Zugangsdaten ausschließlich dem persönlichen Gebrauch dienen und nicht an Dritte weiter gegeben werden dürfen. Sie akzeptieren die ggfs. dazu nötigen Voraussetzungen gemäß der Datenschutzerklärung: www.akademie-rs.de/datenschutz.

 

Bild- und Video-Aufnahmen

 

Mit der Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir gegebenenfalls Fotos oder Filme veröffentlichen, auf denen Sie zu erkennen sind.

 

Teilnahmebeitrag:

 

5,00 €. Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung sowie eine Rechnung vorab.

Details

Datum:
15. März 2021
Zeit:
18:00 - 20:00

Veranstaltungsort

Zoom

Veranstalter

Akademie der Diözese Rottenburg Stuttgart
Telefon:
0711 1640 769
E-Mail:
rebmann@akademie-rs.de
Zeige Organisator-Webseite