Tagungen & Fortbildungen

Arbeitstreffen & Fachtage

Jährlich finden drei landesweite Arbeitstreffen/Fachtage zu aktuellen Fragestellungen der Mobilen Jugendarbeit statt. Hier finden Sie die Tagesordnungen sowie Materialien zu den Treffen. Einladung und Programm zu den Arbeitstreffen erscheinen jeweils etwa einen Monat vorher.

Einrichtungen, die Interesse daran haben, ein Arbeitstreffen auszurichten, bitte in der Servicestelle melden. Für 2021 sind noch alle Termine verfügbar.

Aktuell ist der gewohnte Austausch im Rahmen unserer Veranstaltungen nicht möglich. Deshalb bieten wir die Möglichkeit zum fachlichen Austausch mit Kolleg*innen derzeit online an.

Die Termine veröffentlichen wir im Veranstaltungskalender.

 

Jahrestagung & Fortbildungen
Die Jahrestagung Mobile Jugendarbeit findet jeweils im Frühjahr statt und nimmt gezielt aktuelle Fragestellungen und Themen in den Blick. Veranstalter sind der Kommunalverband für Jugend und Soziales (KVJS) und die LAG Mobile Jugendarbeit/Streetwork.

Die Jahrestagung findet vom 26. bis 28. April 2021 online statt. 

Titel der diesjährigen Veranstaltung ist „Für mehr miteinander – Die soziale Verantwortung der Mobilen Jugendarbeit / Streetwork“. Ein ganz herzliches Dankeschön geht schon jetzt an die Kolleg*innen, die in der Vorbereitungsgruppe ein aktuelles und relevantes Programm entwickelt haben.

… hier geht’s zum Programm und Anmeldung (über KVJS)

Ein ganz wesentlicher Bestandteil unserer Jahrestagungen ist es immer, die Gelegenheit zum kollegialen Austausch zu nutzen. Dies wollen wir auch im Online-Format unterstützen und arbeiten an entsprechenden Lösungen. Auch der Markt der Möglichkeiten wird diesmal digital stattfinden. Deshalb sind alle Teilnehmenden dazu eingeladen aktuelle Dokumentationsmaterialien, Projektpräsentationen, Jahresberichte etc. auszuwählen, falls nötig bereits zu digitalisieren. Informationen zum Markt der Möglichkeiten erfolgen zeitnah über die Servicestelle.

 

Einführungskurse für neue Mitarbeitende 2021

Das Seminar für Neueinsteiger*innen umfasst insgesamt zwei Bausteine, die eine umfassende Einführung in die konzeptionellen Eckpfeiler und Arbeitsformen Mobiler Jugendarbeit bieten. Darüber hinaus finden arbeitsfeldübergreifende Workshops statt, die den TeilnehmerInnen Einblicke in angrenzende Arbeitsfelder Mobiler Jugendarbeit ermöglichen.

Die nächsten Termine:
18. bis 20. Oktober 2021 (Baustein 1) Herrenberg-Gültstein (geplant)

Anmeldung

Um nach dem Einstieg zeitnah das Seminar besuchen zu können, ist es möglich die Bausteine 1 und 2 in umgekehrter Reihenfolge zu belegen. Wir empfehlen in jedem Fall die Teilnahme an beiden Kursbausteinen.